Schöpfer

Schriftsteller sind Schöpfer eines Paralleluniversums!

Sie kreieren eine neue Welt mit ihren Schauplätzen, Situationen und Charakteren.

Ihre Werke sind Mischungen aus Phantasie, eigene Erfahrungen und tiefen Sehnsüchten.

Doch was trieb die Autorin/den Autor an, genau dieses Buch zu schreiben? Welche eigenen Eigenschaften hat er dem Protagonisten in die Wiege gelegt? Wessen Leidensweg geht die Hauptfigur? Was könnte der Autor in diesem Werk verarbeitet haben?

Meist wissen wir es nicht. Wir können es nur manchmal erahnen. Wenn große Ikonen der Weltliteratur verstorben sind, wagen sich Experten gerne an Deutungen und Interpretationen zwischen Werk & Leben.

Von Hemingway wissen wir, dass viele Parallelen zwischen seinen Geschichten und seinem Leben gezogen werden können. 

In meinem Blog findet ihr nicht nur das Buch, sondern auch Informationen zum Autor. Ab und zu spannende Biografien sowie Interviews.

Und da ich eine große Leidenschaft für die Astrologie habe, werdet ihr auch ab und an eine Deutung zum Geburtshoroskop eines berühmten Schriftstellers finden.

Ernest Hemingway

Hemingway konnte gar nicht anders, als zu schreiben. Gedanken und Worte waren sein Lebensinhalt.

Mit seiner Sonne am MC (Himmelsmitte) war es ihm in die Wiege gelegt, indem was er tut erfolgreich zu sein. 

Als Sternzeichen Krebs war ihm sein familiäres Umfeld wichtig und er sah sich gern in der Rolle des Kümmernden. „Papa Hemingway“

Was uns zum Schreiben ruft, finden wir an der Häuserspitze des 3. Hauses. Bei Hemingway steht diese im Schütze. Das Schützeprinzip steht u.a. für Expansion, Reisen, Ausland und das Weltgeschehen. 

Mit dem Zeichen Merkur im Löwe ist sein Schreibstil lebendig, warmherzig und persönlich.

Was macht dich zum Schöpfer?

Hast du Lust herauszufinden, wo deine Schreibtalente liegen? Dann schreib mich gerne an.